Aktuelles

Neuigkeiten & Inspirationen 

Folge mir auf
→ Instagram: activelifeset_akademie

Hallo! Schön, dass du zu mir gefunden hast. Inzwischen gibt es eine neue Internetpräsenz die Active Lifeset Akademie  mit vielen Kursen zu den Themen Beziehung, Beruf und Berufung, Sprache, Stimme und Atem, zu Spiritualität und Meditation, Bewusstseinstraining und Sinnesschulung. Lass dich überraschen! 

Die Kursangebote, Einzelsessions und Jahrestrainings findest du unter www.activelifeset.de !

Herzlich,

Deine Esther 

 

Online Kurs „Freude am Sein“ im Juli 2022

„Entwickle wahre Freundschaft und echte Gemeinschaft. Selbstlosigkeit führt zu Klärung und Reinigung! 

Liebe Freundin, Lieber Freund!

Ich hoffe, Du verbringst einen schönen Juni und hast Pläne für Ruhe und Entspannung!

Mein Online Kurs Freude am Sein geht auch den Sommer hindurch weiter und so kannst Du Dich wieder für den Monat Juli anmelden!  Dich erwartet eine Morgenmediation und ein inspirierenden Impuls für die Woche.

Gerade in der aktuellen Zeit, in der das äußere Weltgeschehen wackelt, ist es wichtig, sich auf Beziehungen, Freundschaften und innere Werte zu fokussieren. Dieser Fokus erschafft Beständigkeit und Klarheit und reinigt das innere Licht in Dir und im Zwischenmenschlichen.

4 Termine am Montagmorgen: 4.7. / 11.7. / 18.7.und  25.7.22
8:00h bis 9:00h als Online Kurs per Zoom

Schätze gerne selber ein, welcher Betrag für dich der stimmige ist, teile es mir per E-Mail mit und nenne mir deine Rechnungsadresse:

Ermäßigter Preis: € 40.-
Kurspreis: € 55.-
Förderpreis: € 70.-

Juhu! Weitere Kursangebote, Einzelsessions und Jahrestrainings finden sich bald unter www.activelifeset.de ! Melde dich schon jetzt zum Newsletter an.

Ich freue mich auf Dich und die gemeinsame Entdeckungsreise!

Herzlich und alles Liebe für den Sommer,

Deine Esther

 

Online Kurs „Freude am Sein“ im Mai 2022

Erwache, erblühe und setze Impulse! Inneres Gleichgewicht wird zu Fortschritt!

Liebe Freundin, Lieber Freund!

Gerne gestalte ich mit Dir unter dem Titel „Freude am Sein“ einen gemeinsamen Beginn in den Tag und in die Woche! Dich erwartet ein inspirierender Impuls und eine Morgenmeditation.

4 Termine am Montagmorgen: 2.5. / 9.5. / 16.5./ 23.5.22
8:00h bis 9:00h als Online Kurs per Zoom

Schätze gerne selber ein, welcher Betrag für dich der stimmige ist, teile es mir per E-Mail mit und nenne mir deine Rechnungsadresse:

Ermäßigter Preis: € 40.-
Kurspreis: € 55.-
Förderpreis: € 70.-

Und wenn Du noch jemanden kennst, dem eine Morgenmeditation und ein Wochenimpuls gefallen könnte, erzähle den Kurs „Freude am Sein“ gerne weiter.

Alles Liebe und voller Vorfreude!

Deine Esther

Dienstag, 7. Dezember 2021

Interaktive Vortragsreihe LEBENSFRAGEN

Öffentliche Online-Veranstaltung zu der Frage „Bin ich endloses Bewusstsein?“ gestaltet von mir und Jan-Gabriel Niedermeier (Assistenzarzt Pädiatrie).

Bin ich endloses Bewusstsein? Ist unser Bewusstsein eingeschränkt oder grenzenlos? (Selbst)erfahrungs-orientiert werden wir gemeinsam mit allen Teilnehmenden interaktiv erforschen was Bewusstsein sein kann. Unsere Einladung: „Mach mit, spring ins Wasser, und schau, wohin du kommst“.

Das Ziel der Vortragsreihe LEBENSFRAGEN der Universität Witten Herdecke mit anschließender Gesprächsrunde ist es, existenziellen, universellen und urmenschlichen Themen Raum zu geben, da diese in der Gesellschaft und im Bildungswesen nur beschränkt sowie tabuisiert zur Sprache gebracht werden. Das Motto lautet daher: „Vom Leben fürs Leben lernen, gesellschaftliche Tabus transformieren und Gleichberechtigung sowie Diversität fördern “. Dank der Wittener Universitätsgesellschaft (WUG), können alle Interessierten, kosten- und anmeldungsfrei bei den Vortragsabenden zwischen 19 und 21 Uhr dabei sein.

Anmeldung


Freitag, 3. / 10. / 17. Dezember 2021

Die heilende Sprache (Die Veranstaltung wird auf kommendes Jahr verschoben)

ONLINE-Workshop mit Esther Böttcher und Simone Balmer

Die Sprache ist eine ureigene Fähigkeit des Menschen. Wir tragen durch sie heilende und bewegende Kraft in die Welt. Wir offenbaren durch unsere Stimme höheres Wissen und geistige Inspiration, aber auch unsere Gefühle und unsere ganz persönliche Wahrheit. Durch die Sprache werden wir als seelisch-geistiges Wesen hörbar, fühl- und sichtbar. 

In diesem 3-teiligen Workshop laden wir dich ein, Vertrauen und Heimat in deiner Stimme zu finden und mögliche Blockaden zu heilen. Es geht darum, dass du deinen Körper, deine Seele und deinen Geist als harmonische Einheit erlebst und aus dieser inneren Kraft und Klarheit heraus dich zeigst und sprichst. Folgende Inhalte werden dir vermittelt und mit vielen praktischen Übungen und heilsamen Meditationen vertieft:

  • Teil 1 – Heilung des Halschakras
  • Teil 2 – Heilung des männlichen und weiblichen Aspektes
  • Teil 3 – Sprechen aus der geistigen Anbindung

Datum
Freitag, 3./10./17. Dezember 2021

Zeit
jeweils 9.00 – 12.00 Uhr

Kosten
CHF 240.- / EUR 220.-

Anmeldung

Mittwoch, 8. September 2021

Kraft und Heilung des Halschakras

Workshop mit Simone Balmer und Esther Böttcher

Das Halschakra bildet die Verbindung der Intelligenz des Verstandes und des Herzes. Über das Wort drücken wir uns aus und zeigen uns. Das Halschakra ist ein Tor, mit welchem wir nicht nur geistige Inspiration, sondern auch unsere ureigene Wahrheit in die Welt tragen. Es ist energetisch nach aussen sowie nach innen offen. Jedes unserer Worte fliesst als Echo in uns hinein und berührt unser lebendiges Wesen. 

Entdecke in diesem Workshop wie kraftvoll und heilsam dein Halschakra sein kann. Freue dich auf praktische Übungen, inspirierende Impulse und auf eine heilsame Meditation. Dieser Abend hilft dir, Körper, Seele und Geist als harmonische Einheit zu erleben und Heimat in deiner Stimme zu finden. 

Datum
Mittwoch, 8. September 2021

Zeit
18.30 – 21.00 Uhr

Ort
Aaretraum, Obere Hauptgasse 70, CH-3600 Thun

Kosten
CHF 70.- Barzahlung vor Ort

Anmeldung

Samstag, 12. Juni 2021
Die Heilkraft der Sprache

Webinar mit Simone Balmer und Esther Böttcher

Die Sprache ist eine ureigene Fähigkeit des Menschen. Unser Wesen wird darin hörbar und sichtbar. Bist du im Einklang mit deiner Stimme? Erlaubst du dir, deine Stimme zu nutzen und dich in der Welt zu zeigen? Fühlst du dich dabei wohl? Wir können heilsam, ermutigend, kräftigend oder beruhigend auf uns selbst und andere wirken.

Entdecke in diesem Webinar mit Hilfe von praktischen Übungen und in Kurzvorträgen deinen Atem und deine Stimme. Erfahre die Heilkraft der Konsonanten und Vokale, von Segnungen und Heilübungen. Erlebe die Stärke, Weisheit und Sanftheit deiner Sprache.

 

Datum
Samstag, 12. Juni 2021 von 9:00 – 12:30 Uhr

Kosten
CHF 90.- / EUR 80.-, Vorauszahlung bis 10.6.2021 über ANMELDUNG

Simone Balmer

 

Simone Balmer ist spirituelle Buchautorin, Seminarleiterin und cosmogetische Heilerin. Sie vermittelt, wie wir Antworten, Liebe und Vertrauen in uns finden und unserem Herzen folgen können.

 

Sommertrunken
hallt das Echo der Freundin vergangener Tage im Ohr

Das Schmetterlingstal

 

Wenn man Muße hat
in die Ruhe sinkt
geschieht es

Hebt sich aus der Verdichtung 
vergangener Ereignisse 
der rote Faden

Ertönt die zarte Melodie 
der großen Komposition 
des Lebens

zum Liebesgedicht

 

 

Sonntag, 26. Juli 2020

Kreiselmensch

Unsere wahre, liebevolle Kraft besteht darin, dass wir wissen, wer wir sind und warum wir hier auf der Erde sind. Dass der Mensch ein geistiges Wesen ist, welches hier auf der Erde irdische Erfahrungen macht. Dass alles seinen Ursprung im Urbeginne hat. Und dass dieser Urbeginn mit jedem Geistesblitz sich schaffend auf der Erde manifestiert. Jetzt. 

Es ist nicht die physische, materielle, egozentrische Macht, die uns stark macht, sondern was wirklich stark ist, ist unsere Erkraftung in uns selbst, unser eigenes Licht, unsere Ruhe, unsere Liebe in uns. Es handelt sich nur darum, den Weg nach innen einzuschlagen. Zu erkennen, dass darin unsere wahre Größe lebt.

Es ist zugleich das Einfachste und zugleich das Schwerste. Es ist das Erlebnis des Punktes. Es ist das Erlebnis sich maximal frei von der irdischen Wirklichkeit zu fühlen. Sich in einer heiligen Freiheit zu fühlen. Sich jeder Zeit frei zu den äußeren Umständen verhalten zu können. Frei zu sehen, frei zu handeln, frei sprechen und aus innerer Klarheit urteilen zu können. Aus dem weisheitsvollen Punkt den großen Radius zu gestalten. Selbst zum Zentrum des Kreisels zu werden und die Schwingung des Umkreises zu gestalten. 

Dies gibt uns Frieden, Freiheit und Souveränität mit dem Alltag des irdischen Lebens, mit den Geschehnissen der alltäglichen Anforderungen umzugehen. Dies gibt uns Liebesmut zum Handeln.

Wie von selbst fällt vieles weg, verliert an Wichtigkeit, verliert sein lautes, unliebsames Gebrüll. Wie von selbst finden die Dinge ihren rechten Platz. 

Es ist dabei weniger wichtig WAS wir tun, sondern WIE wir es tun. Das Gefühl hinter den Erscheinungsformen unseres Tuns bestimmt den Klang unserer Wirkung. Unsere Schwingung. Unsere Frequenz. 

Leben wir aus unserem Licht, erschaffen wir Licht in der Welt, blicken wir auf das Licht in unseren Mitmenschen. Leben wir aus unserem innersten Gefühl des Friedens, erschaffen wir Frieden in der Welt. Das WIE bestimmt die Formkräfte der Erde, die Form des menschlichen Miteinanders. 

Es geht um eine radikale Fokussierung unseres eigenen liebevoll in uns scheinenden Lichtes. Um jenen göttlichen Funken in uns. Um unser Selbst. 

„Diesen Funken in uns zur Flamme werden zu lassen und das Göttliche in uns zu verwirklichen, ist unsere höchste Pflicht.“ J.W. von Goethe 

Es geht im Leben um das Erblühen im ICH BIN im DU BIST zum WIR SIND. 

 

 

Witten am Abend, 26. Mai 2020

Lasse dich auf den Abendhimmel ein, lasse dich auf das wärmende Gefühl der Farben ein, lasse dich in die feinste Schale des Mondes sinken.

Blicke zum Nachthimmel:

Atme die silberner Sichel des Mondes ein: gebe ihr recht. 
Atme aus und fühle aufmerksam hin. 

 

 

Witten am Sonntag,  17. Mai 2020

Liebe ist…
…ja, die Sterne selbst sind ein Ausdruck der Liebe. Ihr Licht strahlt in uns hinein und funkelt in jeder einzelnen Zelle unseres Körpers. Bereit sich in ein sprühendes Meer des Liebeslichtes zu entfachen. Strömendes, kosmisches Weisheitslicht, Liebesstrahlung jener Sternenwelt. Strömt, pulst ruhig, warm und weich. Weht wie die zarteste Liebkosung eines Sommerwindes im gold- rosé farbenen Licht durch uns und mit uns in der Welt.

Herzlich grüße ich Euch zum Sonntag mit dieser kleinen Inspiration!

Eure Esther

 

 

Witten am 5. Mai 2020

Zu welcher Blüte willst du dich erblühen?

Meditationsworte von Rudolf Steiner:

„Ich fühle mein Schicksal, mein Schicksal findet mich.
Ich fühle meinen Stern, mein Stern findet mich.
Ich fühle meine Ziele, meine Ziele finden mich.
Meine Seele und die Welt sind Eines nur.“ 

Fühl es vor und baue auf Sog, Anziehung, Offen-Sein. Lasse das Leben, die Welt zur dir sprechen und prüfe das, was zu dir kommt, mit deiner Urteilskraft. Das ist Vertrauen in dich, in das Leben und in die Führung der geistigen Welt, der göttlichen Kraft. Das ist verantwortlich sein für die Wahrnehmung der äußeren Welt, das ist die Gestaltung deines ureigenen Lebenswegs . 

Sei sanft geführt,
Esther Böttcher

 

 05. April 2020

Andacht zum Kleinen:

Atme ein – gebe dem strahlenden Himmel recht.
Atme aus – fühle mit ihm.

Alles Liebe.
Eure Esther Böttcher

 

 

Witten, 23. März 2020

Liebe Freunde,

als ich  vor Kurzem noch im Café saß, war es, als ob im plötzlichen Verstummen der Stadt  sich eine dunkle, wesenhafte Wolke über alles legte. Sich niederließ auf die Menschen, sie mit Angst beschwerte. Das freie Atmen hinwegraffte. Und plötzlich wie ein Alp auf der Brust hockte. 

Menschenseele,
Erinnere dich
besinne dich
wach auf!

Vertrauend auf die geistige Führung,
Hinlauschend auf das eigene Herz,
Hineinsinkend in jenen göttlichen Funken.

Höre das Vogelgezwitscher, rieche die klare Luft, spüre den Sonnenstrahl, die windige Frische, den weissen, winterlichen Hauch in aufkeimender Frühlingswärme, schaue die Farben der Blumen, das Lindgrün der Bäume. 

Lasse dich nieder in Dein Herz. Spüre die Treue.
Senke deinen Fuß auf diese kostbare Erde. Spüre die Treue.
Erfreue dich an jedem neuen Tag und danke für das Leben.
Spüre mit jedem Atemzug wie das Leben durch den Körper rinnt. Dich mit der Schöpfung eint.
Wie jeder Atemzug weisheitsvoll den Körper tausendfach lichtet, weitet.  

Es ist Zeit,
unter Bäume zu gehen,
unter uralte Freunde!

Herzlich grüßt, Esther Böttcher

 

 

Witten, 18. März 2020

Liebe Freunde,

es frühlingt! Die Zeit wird gedehnt, dehnt sich in die Weite der Welt und lässt die Erde atmen. Wie eine Liebesstrahlung jener schöpferischen Wesenheiten, wie ein Atmen im Licht.  Auf welchen Boden du auch immer deine Füße senkst, wohin du gerade deinen Blick lenkst – sei umraumt mit Weisheit, Wärme und Licht!

Alles Liebe, Esther Böttcher

 

 

Hülle dich in die Goldkugel der Geborgenheit…

Siehe, wie goldenes Licht ​​​auf dunklen Wellen der Flut,

Dort von der Ferne her scheint, ​​zitternd, bunt und auch selig.

Und aus dem düsteren Dunkel,​ ​erheben sich goldene Wolken,

Sternenstaub fällt hernieder, ​​hüllend und wärmend um dich,

Strömt durch die Hüllen des Leibes, ​hin zu dem Tore der Mitte.

Folge nun mutigen Schritts ​​der strahlenden Weite des Herzens, 

lebend den ureignen Weg, ​​vertrauend dem hell-warmen Ich.

Esther Böttcher

 

Mondherz

Sieh wie in tiefblauer Nacht, Licht aus den Himmeln Dir fliesst.

Strahlende Geist-Sonnen-Kraft, gewandelt in Mond mildes Licht. 

Schau wie es silber und rein, dich hüllend und schimmernd umgibt, 

Stärkt und im Herzen erwacht, als funkelnder Geist-Lebens-Stern, 

Wärmend dich heilend befreit, in Liebe sanft dich vereint. 

Esther Böttcher

 

Herzensmut

Spüre wie flammende Wut, tief aus dem Inneren steigt

Rot wie auch glühend erhitzt hoch zu dem Herzen dir braust

Und aus dem Haupte dir steigt, vom Licht deiner Krone befreit.

Siehe wie schimmernd und hell, ein glänzender Hauch dich umgibt,

Freudig als fließendes Licht, dich rosig mit Liebe umraumt

So auch als kraftvoller Strom, in deinen goldenen Schoß

Strömt und dein wertvolles Selbst auf deinem Lebensweg nährt.

Esther Böttcher

 

Weihnachten

Fühl dich ummantelt, umraumt im Goldblau und zart durchwebt vom Herzenspfirsichblüt. Hülle dich, hülle dein Zuhause, hülle deine Lieben, deinen Weg und deine Berufung, hülle die ganze Erde in einen Mantel mit Goldrand ein. Und spüre: in deinem stillen Herzensgrund reift lichtes Gold. Esther Böttcher